Große Seerose – Nymphaea alba

Große Seerose, auch Weiße Seerose genannt | Foto: Berg-und-Naturwacht.org

Ihr wissenschaftlicher Name lautet Nymphaea alba. „Aufgrund des optischen Erscheinungsbildes und aufgrund von Traditionen einer Gefährdung durch übermäßige Entnahme“ ist die Große Seerose in der NÖ Artenschutzverordnung (LGBL 5500/2-0) erfaßt. Gemäß § 18 Abs. 4 Zif. 1 NÖ Naturschutzgesetz (LGBL 5500-7) ist es bei dieser besonders geschützten Pflanze, sofern sie wildgewachsen ist, untersagt:

Tierkadaver-Entfernung nächst B9

verendete Katze im Straßenbankett | Foto: Berg-und-Naturwacht.org

Vom Bankett der Bundesstraße 9 im Gemeindegebiet von Wolfsthal wurde gestern im Rahmen des Streifendienstes eine verendete Katze geborgen und bei der Tierkörper-Sammelstelle in Hainburg abgegeben. Es ist anzunehmen, daß die Katze bei einer zurückliegenden Kollision mit einem Kraftfahrzeug ums Leben kam.

Hainburg: illegale „Abfallsammler“ auf frischer Tat ertappt

eine illegale Abfallsammlung wurde von der Berg- und Naturwacht gestoppt | Foto: Berg-und-Naturwacht.org

Am heutigen Tag gegen 8:30 Uhr konnten wir während unseres Streifendienstes Angehörige einer sogenannten Müllbrigade bei einer Sammelaktion auf frischer Tat ertappen. Im Stadtgebiet von Hainburg waren die drei Frauen mit Kleinwagen und Anhänger unterwegs, klingelten in der Babenbergerstraße bei Wohnhäusern und fragten nach Gegenständen, die von ihren Besitzern nicht mehr gebraucht würden.