Entschärfung Gegenverkehrsproblematik mit Radfahrern auf Umleitungsstrecke B9

Im Rahmen der Feldschutzstreife am Tag der Aktivierung (4.8.) der Umleitungsstrecken wegen der laufenden B9-Sanierung zwischen Wolfsthal und Hainburg (diese wird über die Feld- & Radwege geführt), bemerkte unser Ortseinsatzleiter (OEL) und Feldschutzorgan Walter Glöckel, daß sich eine beträchtliche Anzahl von Fahrradtouristen auf Kollisionskurs mit dem umgeleiteten Verkehr befanden.

Insbesondere in einer Senke der Umleitungsstrecke nächst dem städtischen Sammelzentrum von Hainburg kam es mehrfach zu äußerst prekären Situationen, da die von Wolfsthal kommenden Kraftfahrzeuge auf der einspurig geführten Strecke mit Geschwindigkeiten von bis zu 80km/h unterwegs sind und Fahrradfahrer abwärtsfahrend beschleunigend frontal auf diese zufuhr. Einige Notbremsungen konnten beobachtet werden. Sehr brisant waren auch einige Begegnungen von Linienbussen und Klein-LKW´s mit Radfahrern, bei denen es situationsbedingt auch zu Verkehrsstillstand kam.

Nach einem sofortigen Lokalaugenschein mit Vertretern der Straßenmeisterei Bruck/Leitha wurde zuständigkeitshalber mit der Bezirksverwaltungsbehörde und Bürgermeister Josef Zeitelhofer Rücksprache gehalten. Wie sich herausstellte, blieben bei Einrichtung der Umleitungsstrecken die Hinweistafeln mit Angaben der unterschiedlichen Radrouten sowie jene Wegweiser mit der Aufschrift „Radweg“, die Fahrradfahrer direkt auf Kollisionskurs schickten, unberücksichtigt.

Als Sofortmaßnahme wurde zugestimmt, daß Glöckel all jene Radwegbeschilderungen und Radweghinweistafeln entlang der Strecke in Hainburg und Wolfsthal abdecken kann. Diese Arbeiten wurden sofort im Anschluß vorgenommen; die notwendigen Materialien vom Stadtamt Hainburg zur Verfügung gestellt. Eine Maßnahme zur Hebung der Verkehrssicherheit, die die Situation auch etwas entschärfte.

Im Rahmen des Streifendienstes werden die abgedeckten Hinweistafeln kontinuierlich überprüft und ggf. erneuert, da aus unerfindlichen Gründen einige Abdeckungen immer wieder entfernt werden.