Aufräumarbeiten nach Unwetter

Unwetterschaden an Bäumen | Foto: Berg-und-Naturwacht.org

Stürmische Winde und starke Gewitter können bekanntlich nicht nur zu überfluteten Keller und Straßen führen, sondern auch Schäden an der Natur verursachen. Für unsere Organisation ist es ein Selbstverständnis im Rahmen der Patrouillenfahrten, insbesondere nach Unwettern, blockierte Wege wieder frei zu machen oder die jeweils zuständige Grundstücksverwaltung über etwaige Hindernisse zu informieren. Zweiteres ist dann notwendig, wenn technische Hilfsmittel für eine Beseitigung der Blockade notwendig sind.

Unwetterschaden an Bäumen | Foto: Berg-und-Naturwacht.orgAuch dieser Weg zwischen Loimersdorfer Wiese und Blumengang im Gebiet der Katastralgemeinde Markthof wurde wieder frei gemacht

Nach dem Unwetter in der Nacht des 30. auf den 31.7. waren wir daher in unserem Haupteinsatzgebiet mehrere Stunden unterwegs und haben dabei abgebrochene Äste und Baumteile, die die Rad- und Feldwege blockierten, zur Seite geräumt.